Der FrostClan
Willkommen junger Krieger,
Stehe zu deinem Clan und kämpfe für diesen.
Sei deinem Clan treu.
Du fängst als Junges an, aber schon bald bist du
ein Schüler und kannst im Schülerbau mit deinen
Baugefährten lernen und trainieren.


Willkommen junger Krieger, schließe dich uns an und kämpfe für deinen Clan
 

Teilen | 
 

 Aschenjunges kommt reingeschneit

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Aschenjunges kommt reingeschneit   Di Dez 20, 2016 3:33 pm

Ein kleines, graues Fellbündel tappste langsam durch den Schnee. Seine gelben Augen leuchteten im schwachen Licht der Abendsonne. Sein dünnes Fell war gegen die eisige Kälte aufgeplustert. Bei jedem schweren Schritt versank es bis zu den Schultern im Schnee. Es war anstrengend, doch entschlossen kämpfte es sich durch die weiße Wand. In der Ferne hatte es einen geschützten Platz entdeckt, wo es sich ausruhen wollte.
Doch wenige Fuchslängen von diesem geschützten Ort entfernt brach es endgültig zusammen. Die Kälte hatte an seinen Kräften gezehrt und langsam verlor es das Bewusstsein.

Als das kleine, graue Kätzchen wieder aufwachte, war ihm wohlig warm. Um es herum duftete es nach Kräutern und ein warmer Körper presste sich an es. Es lag in einem Moosnest, wie es feststellte, und als es die Augen öffnete, blickten neugierige Gesichter es an. Etwas entfernt saß eine anmutige, schwarze Katze, die den Schweif ordentlich um ihre Pfoten geringelt hatte und das Geschehen ruhig betrachtete, bevor sie sich erhob und zu dem Jungen trottete. Die anderen Katzen machten sofort Platz und die schwarze Kätzin beugte sich sanft über das graue Kätzchen. »Mein Name ist Schwarzschattenstern und du befindest dich im Heilerbau des FrostClans. Wer bist du?«

Huhu!
Ich bin Aschenjunges, ein 16 Jahre altes Mädchen. Ich bin hierher gekommen, da ich auf einem Forum namens Finsterkatzen gesehen habe, dass dieses Forum Mitglieder sucht. Auf Finsterkatzen heiße ich Doubtpaw, vielleicht kennt mich ja der eine oder andere. (:

Ich bin ein RPG-freudiges Wesen, ein wenig schreibwütig und ein bisschen verrückt.
Ich bevorzuge ganz klar Warrior Cats-RPGs und schreibe häufig Kurzgeschichten zum Thema Warrior Cats. In meinen Geschichten geht es meistens um Trauer, Tod, Wut und/oder Verrat.

Meine Hobbys sind, neben RPGs und Kurzgeschichten schreiben, unter anderem, mich um meine Pflanzen und um meine Katzen kümmern und lesen. Außerdem höre ich sehr gerne Musik, insbesondere in die Richtung Metal, Rock, (Post-)Hardcore und teilweise (Pop-)Punk. Normale Pop-Musik höre ich eigentlich nicht und Schlager sowie Deutschrap mag ich gar nicht.

Ich habe drei Katzen, die sich super verstehen.
- Kitty; Sie ist die erste Katze, die zu uns kam und ist mittlerweile 9 Jahre alt und launisch wie eine typische Warrior Cats-Älteste. :'D Als wir sie von Bekannten geholt haben, war ich sieben Jahre alt und entsprechend unkreativ, was Namen anging - also habe ich sie einfach Kitty genannt, weil man sich das leicht merken konnte und ich sie sowieso immer so nennen würde.

- Korn; Sie ist die zweite Katze, die zu uns kam. Sie ist etwa 7 Jahre alt. Als sie zu uns kam, war sie Störenfried Nummer #1 und hat mir meine schönen Pflanzen zerfressen, bis ich ihr ein kleines Feld Katzengras ins Fensterbrett gestellt habe, an dem sie jetzt immer noch gerne knabbert. Sie war und ist neugierig und verspielt und nie richtig "erwachsen" geworden. An meine kleine Korn habe ich auch meinen geliebten RPG-Charakter Kornpfote bzw. Kornlied angelehnt. Ihr Name ist im Übrigen eine anlehnung an die Band Korn, die ich zu der zeit sehr, sehr gerne gehört habe - und immer, wenn ich diese Band gehört habe, ist sie zu mir ins Zimmer getapst und hat geschnurrt.

- Fortuna; Die Dritte im Bunde ist Fortuna, sie gerade erst etwa ein Jahr alt geworden ist. Wir haben sie vor ein paar Wochen aus einem Tierheim geholt, vor dessen Tür sie einfach in einer Box abgestellt wurde. Sie ist noch etwas schreckhaft, hat ihr Angst vor uns mittlerweile aber überwunden und kommt gerne zu uns, um sich knuddeln zu lassen. Mit Kitty und Korn versteht sie sich super, die beiden waren sowas wie ihre Vorbilder - nachdem Fortuna immer beobachtet hat, wie wir mit Kitty und Korn geknuddelt haben, ist sie nach und nach auch zu uns gekommen.

Soviel zu meinen geliebten Katzen.

Achja, ihr könnt mich im Übrigen Cosme, Doubt oder Ash nennen. :D
Jaa. Sollte es noch Fragen geben, könnt ihr mir die gerne stellen. (:

LG
Cosme
Nach oben Nach unten
 
Aschenjunges kommt reingeschneit
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ich liebe meine Ex und wünsche mir das Sie zurück kommt
» ex kommt wieder an HILFE
» ex kommt heute vorbei...
» Meint ihr er kommt doch noch zu mir zurück ?
» Ex zurück Ja/nein?? Jammern ohne ende was kommt danach?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der FrostClan  ::  :: Archiv-
Gehe zu: